Kategorie

Finanzen und Markt

100 iPads zur Umschuldung Griechenlands

Mit einem beispiellosen Umschuldungsmanöver am 25. April wurden die griechischen Schulden von 270 Mrd. USD auf 130 Mrd. USD reduziert. Die Operation, die mit der Beratung der Bonholder Communications Group durchgeführt wurde, erfolgte hauptsächlich dank 100 iPads, die allen wichtigen Ämtern des Staates, der Finanzen und der Wirtschaft des Landes zugewiesen waren.

Die 10 Wünsche, die Apple 2019 für Investoren stellen muss

Zu Weihnachten die Liste der 10 Wünsche, die Apple 2019 erfüllen muss, um den Titel zu stabilisieren und Investoren und Aktionäre zu beruhigen

150 Millionen Face Time User für 2012?

Das Apple-Haus könnte bis 2012 150 Millionen FaceTime-kompatible Geräte verkaufen: Ein Analyst von Barclays Capital sagte dies und erklärte, dass die Videokommunikationstechnologie der "Klebstoff" sein könnte, der Apple-Geräte binden wird. Für das kommende Geschäftsjahresquartal werden sehr positive Daten für den Absatz von Mac, iPhone, iPod und iPad erwartet.

Tim Cook leitet direkt 17 Manager. sind sie zu viele?

Tim Cook, CEO von Apple, muss immer mehr Führungskräfte verwalten, die ihm direkt Bericht erstatten müssen. Zu Beginn seiner Karriere als CEO beschäftigte er sich mit 9 Personen, mittlerweile gibt es 17 von ihnen: Sind sie zu viele?

Google zahlt Apple 2014 eine Milliarde Dollar für die iOS-Suche

Bei der Bestätigung der Zahl wurde bislang davon ausgegangen, dass Google dafür bezahlt, dass die Suchmaschine die Standard-Suchmaschine für iPad und iPhone ist. Das Detail ergibt sich aus den öffentlichen Aufzeichnungen der laufenden Gerichtsverfahren, in denen Mountain View bei Oracle zu Hause ist.

2002, annus horribilis of IT

2002 wird das erste Jahr in der Geschichte sein, in dem die Ausgaben für Informationstechnologie mit einem Rückgang abschließen werden. 2003 wird besser, aber niemand hat Illusionen

2004, ein weiteres Erfolgsjahr für Computer?

Merril Lynch erhöht auch die Umsatzprognosen für die IT im Jahr 2004. Die Wachstumsrate wird 13% betragen. Apple zum ersten Mal im letzten Quartal unter 2%. & 039 ;? ŒAber der Erfolg des iPod könnte ihn wachsen lassen ' , sagt das Unternehmen d ' ™ Marktforschung.

2009 brach der IT-Markt zusammen

L ' Assinform, der italienische Verband für Informationstechnologie, stellte den Jahresbericht vor. Die Daten zeigen den Einbruch der Nachfrage in allen Branchen. Im Jahr 2009 wird der Rückgang der IT-Ausgaben in Italien den negativen Rekord von * 5,9% berühren.

PC-Verkäufe: laut IDC 2013 ist es annus orribilis

IDC erwartet für 2013 einen Rückgang der PC-Auslieferungen um 10,1%, was leicht unter der vorherigen Prognose von -9,7% liegt. Der schlimmste jährliche Rückgang, der jemals in diesem Sektor verzeichnet wurde. Der Umsatz könnte sich 2014 verbessern

Vor 20 Jahren kam Windows 95 auf den Markt, das System, bei dem das Risiko bestand, dass Apple ausfällt

Vor zwanzig Jahren kam Windows 95 auf den Markt, ein System, das es trotz so vieler Mängel schaffte, eine Reihe von Nutzern zu erobern, die bis dahin dem Mac treu geblieben waren.

20 Millionen Samsung Galaxy S II in 10 Monaten, iPhone 4S schlägt ihn in drei

Das Samsung Galaxy S II erreicht den Meilenstein von 20 Millionen verkauften Exemplaren seit April 2011. Aber das iPhone 4S hätte in nur drei Monaten besser abschneiden können.

20 Millionen US-Dollar aus Apples Spendenaktion für den Welt-Aids-Tag

Apple sammelte über 20 Millionen US-Dollar an Werbeaktionen für den Welt-AIDS-Tag

"1984", der historische Ort von Apple, wird 35 Jahre alt

"1984" ist der Name des historischen Ortes, mit dem der erste Macintosh im Januar desselben Jahres vorgestellt wurde. Ein Meilenstein im Werbefilm, der es aufgrund der Kurzsichtigkeit des damaligen Apple-CEO John Sculley riskierte, nicht auf Sendung zu gehen.

Cupertino erobert China: In zwei Jahren werden 25 neue Apple Stores eröffnet

Apple wird 25 neue Apple Stores in China eröffnen

3 Italia verkauft monatlich 20.000 iPhones

Eine italienische Fluggesellschaft gibt zum ersten Mal die Verkaufszahlen für das iPhone auf monatlicher Ebene bekannt: 20.000 pro Monat. "Wir hatten 50.000 pro Monat, wir würden sie alle verkaufen", sagt der CEO in einem Interview.

Apple Pay dominiert in den USA: 35% der Händler akzeptieren Apple Pay

Zwei Jahre nach seinem Debüt wird Apple Pay nun von 35% der US-Händler akzeptiert. Apple arbeitet daran, das Service-Wachstum weiter anzukurbeln. Neue Vereinbarungen mit Square Cash.

3DFX: Umsatz unter den Erwartungen

Traurige Zeit für New Economy-Titel: 3DFX, Hersteller einiger der leistungsstärksten und edelsten Grafikkarten, hat angekündigt, dass das Ergebnis des dritten Quartals wahrscheinlich unter den Erwartungen liegen wird ...

3 Italia und Shine experimentieren mit Werbeblockern auf Netzwerkebene

Die H3G-Gruppe hat mit Shine eine Vereinbarung zur Aktivierung der Werbeblockierung auf Netzwerkebene unterzeichnet. Der Prozess beginnt mit 3 Italia und Shine sowie in Großbritannien. Unerwünschte Werbung wird entfernt

4000 Menschen werden in Indien an Apple Maps arbeiten

Apple hat die Eröffnung eines neuen Büros in Hyderabad (Indien) angekündigt, in dem die Karten verwaltet werden und bis zu 4000 Personen arbeiten werden.

40% der Gewinne von Silicon Valley stammen von Apple

Apple ist für 40% der Gewinne verantwortlich, die im vergangenen Jahr im Silicon Valley erzielt wurden. Rückläufige Gewinne für viele Unternehmen, die derzeit dem Wachstum und nicht der Rekapitalisierung verpflichtet sind.

44 Millionen Amerikaner nutzen Apple Music

Nach neuen Daten hätten 44 Millionen amerikanische Nutzer Apple Music im ersten Monat seit seiner Einführung genutzt.

Kundendienst | In den USA verlassen die Benutzer den physischen Einzelhandel

Ein unzureichender Kundenservice wird für viele Warenbranchen in den USA zunehmend zum Problem und zur Ursache für den Verzicht der Verbraucher

IPhone 6s Verkäufe gesunken, Apple reduziert die Produktion um 30%

Die Verkäufe des iPhone 6s sind geringer als erwartet und laut einer wichtigen japanischen Finanzzeitung reduziert Apple die Produktion. Investoren glauben dem Gerücht und verkaufen AAPL-Aktien

50 Ärzte in Apples Gesundheitsteam

Mindestens 50 Ärzte beschäftigen sich im Casa di Cupertino mit Gesundheitstechnologien für iPhone, Apple Watch und HealthKit. Einige Spezialisten arbeiten im Apple Watch-Team, andere befassen sich noch immer mit allgemeineren Projekten, die beispielsweise mit digitalen Krankenakten zusammenhängen, oder wurden für die Arbeit in AC Wellness-Kliniken für Mitarbeiter eingestellt.

Google übertrifft Apple als das kapitalstärkste Unternehmen der Welt

Tonight Alphabet, das Unternehmen, das alle Aktivitäten im Zusammenhang mit Google kontrolliert, präsentierte über den Erwartungen liegende Steuerergebnisse. Morgen wird es offiziell das kapitalstärkste Unternehmen der Welt sein und Apple übertreffen, auch wenn Cupertino viel mehr verdient und weiterverrechnet.

Twitter in der Krise, Nutzer fallen statt zuzunehmen

Trotz verbesserter Finanzergebnisse ging die Benutzerbasis von Twitter im Vergleich zum Vorquartal zurück. Dies ist eine besorgniserregende Zahl

Trump will Apple boykottieren, hat aber Millionen von AAPL-Anteilen

Donald Trump fordert zum Boykott von Apple-Produkten auf und wirft Apple vor, nicht in den USA zu produzieren, verachtet aber nicht, in AAPL zu investieren. In seinem Portfolio wurden Millionen von Dollar in Apple-Aktien gefunden

600 MacBook Air kommen in einer amerikanischen High School an

Eine kleine Stadt in Illinois hat einen Plan gebilligt, der allen Schülern MacBook Air zur Verfügung stellt. Die Schüler können Computer mit nach Hause nehmen und damit Informationen online studieren und abrufen.

60% der Windows-Benutzer wären bereit, für mehr Datenschutz auf den Mac zu wechseln

Aus einer Sicherheits- und Datenschutzstudie, die in den Vereinigten Staaten und im Vereinigten Königreich durchgeführt wurde, gehen die Bedenken der Nutzer in Bezug auf den Datenschutz hervor. 60% der Nutzer wären bereit, auf den Mac zu wechseln.

In 70.000 Geldautomaten USA Bargeldbezug mit iPhone und Touch ID

Das Ersetzen Ihrer Kredit- oder Debitkarte durch Ihr Smartphone ist mithilfe des Touch ID-Fingerabdrucksensors und einer speziellen iPhone-App möglich, die einen verfügbaren und zeitgesteuerten QR-Code generiert, mit dem Sie uns am Schalter authentifizieren können.

Apple Pay Master Stroke landet in über 10.000 7-Eleven-Stores

Erweiterung von Apple Pay in über 10.000 von Tim Cook erwarteten 7-Eleven-Stores. Benutzer bevorzugen es, mit digitalen Zahlungen einzukaufen

Forbes: Hier sind die 16 mächtigsten weiblichen Führungskräfte im Hi-Tech-Bereich

16 weibliche Führungskräfte von High-Tech-Unternehmen gehören für Forbes zu den 100 mächtigsten Menschen der Welt: Revolutionär 2.0 am Frauentag

9 Millionen iPods in diesem Quartal verkauft?

Piper Jaffray-Analyst verliert das Gleichgewicht: Der iPod-Umsatz wird mit den letzten Monaten Schritt halten und in diesem Quartal voraussichtlich neun Millionen Einheiten überschreiten.

99% des Internets führt über einige hundert Unterseekabel

Die großen Glasfasernetzwerke, die 7,5 Milliarden Menschen verbinden, sind wenige (300) und äußerst leistungsfähig. Die Unterseekabel der Internet-Backbones sind eine Investition, die sich auszahlt

Apple ist laut BCG seit 9 Jahren das innovativste Unternehmen in Folge

Laut der Boston Consulting Group ist Apple das neunte Jahr in Folge das innovativste Unternehmen der Welt. An zweiter Stelle liegt Samsung, das Google überholt, nun an dritter Stelle

Halbleiterumsatz steigt im Juli

Das Schlimmste für die Halbleiterindustrie liegt hinter uns. Im Juli ist der erste Anstieg gegenüber dem Vorjahr seit 17 Monaten zu verzeichnen. Aber elektronische Geräte ziehen, nicht PCs

Die Rückkehr von Napster ist in Roxio teuer

Roxio muss mit Napsters Rückkehr rechnen und investiert Millionen von Dollar in kürzerer Zeit als erwartet. Auswirkungen auf den Quartalsabschluss.

An der Wall Street hält der Boot Camp-Effekt an

Einen Tag nach dem Start des Bootcamps glauben die Investoren weiterhin, dass der Schritt von Apple den Umsatz steigern wird. Gestern ein weiterer Sprung vorwärts in AAPL-Titeln. Einige Analysten halten sich jedoch zurück. Macs zu teuer für das durchschnittliche Windows-Publikum?

AAPL: + 10%

Ein weiterer Sprung nach vorne für Apple an der Wall Street. Gestern machte der Cupertino-Titel + 10%.

AAPL, + 10% gestern an der Wall Street

Nach drei Albtraumtagen an der Börse ist Apple wieder auf dem Vormarsch. Gestern + 10% am besten Tag seit drei Jahren für Nasdaq

AAPL, + 13% an der Wall Street

Apples Aktionen machen einen gewaltigen Sprung nach vorne und machen eine weitere Aufzeichnung. Handeln Sie das Achtfache der Norm und einen rasanten Titel.

AAPL: + 30% in einem Monat

Hat das Comeback von AAPL an der Wall Street begonnen? Es scheint so. Gestern zeigte der Cupertino-Titel ein Plus von 6%, was die Wiedererlangung der 20-Dollar-Aktie und einen Sprung von 30% in wenigen Tagen bedeutet. Unterstützen Sie die Renngerüchte über erfolgreiche San Francisco-Hardware.

AAPL, + 43% in vier Monaten

Das Wachstum der AAPL-Aktie hört nicht auf. Gestern waren es auch mehr als 90 Dollar. In vier Monaten springe ich 43%.

AAPL: + 4,39%

Apple läuft an der Wall Street. Ein Anstieg von 4,39% an einem einzigen Handelstag, was auch einen historischen Rekord für AAPL bedeutet. Natürlich dank dem iPhone.

AAPL, + 6,40% an der Wall Street

Apples Aktie macht einen Sprung nach vorne an der Wall Street und verzeichnet eine der stärksten Steigerungen der letzten Monate. Die Anleger setzen am Tag des Anti-Krisen-Plans der Federal Reserve auf Apple.

AAPL, -9% im Aftermarkt

Apple verliert im Aftermarkt an Boden. Spekulative Bewegungen und die Besorgnis aufgrund einer Wachstumsverlangsamung nehmen der AAPL-Aktie fast 10% ihres Wertes ab. Aber die Zukunft, sogar die sehr nahe Zukunft, könnte sehr bald wieder Einkäufe bringen.

AAPL bei 85,61 USD: historischer Rekord

Apple schließt gestern an der Wall Street auf dem Höhepunkt seiner Geschichte. Die Apple-Aktionen stützten sich auf die Gerüchte auf dem iPhone und auf die optimistischen Signale aus den Vertriebskanälen.

200 AAPL

Apple schlägt $ 200. Analysten sind davon überzeugt, dass das Quartal, das vor dem Ende steht, einen Rekord an Gewinn und Umsatz verzeichnen wird.

AAPL am höchsten seit Januar

Nach der Präsentation des Haushaltssaldos haben die Apple-Aktien einen Sprung nach vorne gemacht und seit Januar ihren Höchststand erreicht. Fast 80 US-Dollar.

AAPL: höchstens in den letzten sechs Monaten.

Ein Sprung nach vorne in der Apple-Aktie, der den Widerstand bei 24 Dollar kurzzeitig durchbricht und das Maximum seit letztem Juli markiert.

AAPL-Spitzen in den letzten zwei Monaten

Apple geht an die Börse. An einem glücklichen Tag für den Nasdq kehren die Cupertino-Kurse zu den Höchstständen der letzten zwei Monate zurück.

AAPL, am höchsten in den letzten drei Monaten

Das zinsbullische Klima von Wall Stree kommt Apple zugute. Cupertinos Titel erreichte seinen höchsten Stand seit dem 17. Juli, nachdem er Anfang Oktober den niedrigsten Stand der letzten vier Jahre erreicht hatte.

AAPL auf dem Höhepunkt des Jahres

Die positiven Bewertungen der Analysten drücken AAPL nach oben, das seit einem Jahr die höchsten Werte erreicht. Optimismus über die Aussichten für die Kurse der Cupertino-Aktie.

AAPL seit Dezember auf Tiefststand

Apple verliert weiterhin Anteile an der Wall Street. In zwei Monaten über 20% des Wertes verloren. Analysten: & 039 ;? Œ Gewinnunternehmen auf Basis von Prognosen für einen schwachen Markt '

AAPL seit Januar auf Tiefststand

Zumindest finanziell wurden bei Apple überhaupt keine acht Monate verbracht. AAPL hat gestern seinen Tiefststand seit Januar erreicht und die Zukunft sieht nicht rosig aus

AAPL auf dem Tief der letzten 19 Monate

Die Börsenkrise trifft Apple hart, seit fast zwei Jahren ist sie auf den niedrigsten Stand gefallen. In wenigen Wochen verloren 40% des Wertes

AAPL auf dem Tief der letzten 4 Jahre

Apple fällt unter die Schwelle von 14 US-Dollar. It ' das Minimum seit Juni 1998. Pessimismus der Märkte im Hinblick auf den Finanzbericht für den kommenden Mittwoch

AAPL auf dem Tief der letzten zwei Jahre

Für den Nasdaq Heavy Day an der Börse. Titel auf dem Tiefstand der letzten zwei Jahre. Die Krise versetzt den Apple in die Zeit vor dem iPhone.

AAPL auf Tiefstständen der letzten zwei Monate

Der negative Tag an der Wall Street gestern traf auch Apple hart. Cupertinos Aktie fällt um fast 8% und ist auf dem niedrigsten Stand der letzten zwei Monate.

AAPL auf dem Tief des Jahres

Die Ankündigung von MacOs X 10.1 ist nicht gut für den Apple-Titel. Gestern verloren über 5%. AAPL seit 2. Januar 2001 auf Tiefststand

AAPL auf einem Allzeithoch

Apple erreicht an der Wall Street ein Allzeithoch. Der Rekord vom März 2000 ist gebrochen: Das Vertrauen in den Verkauf neuer Produkte und in die Marktstabilität des iPod.

AAPL, ein weiterer schwarzer Tag

Apple erleidet eine neue harte Bestrafung an der Wall Street. AAPL verliert mehr als 8% aufgrund von Unsicherheiten für den Unterhaltungselektronikmarkt. Tiefstwerte seit Mai 2007.

AAPL, ein weiterer positiver Tag?

Bei der Eröffnung der Verhandlungen an der Wall Street sinken die technologischen Aktien, aber nicht die von Apple, das offenbar direkt über 25 US-Dollar anstrebt

AAPL: eine weitere Woche der Anonymität

Starten Sie erneut eine Woche, in der für AAPL-Investoren die Segel in Sichtweite kommen. Keine Neuigkeiten am Horizont und nur viele Hoffnungen. In der Zwischenzeit tauchen jedoch maßgebliche Gerüchte auf, wonach "der aktuelle Preis nicht dem tatsächlichen Wert von Apple entspricht".

AAPL, eine weitere historische Aufzeichnung

Apple bricht auch heute historische Rekorde an der Wall Street. Die Schwelle von 105 USD wurde ebenfalls überschritten. Verdienst des Optimismus, der auf den Verkäufen des iPhones herrscht.

AAPL, ein weiterer historischer Rekord, der auf die Hauptversammlung wartet

Apple hat gestern auch an der Wall Street ein neues historisches Hoch gesetzt. Knapp 107 US-Dollar wenige Stunden nach der Jahreshauptversammlung.

AAPL, das glauben auch Skeptiker

Die AAPL-Aktie befindet sich weiterhin auf dem Höhepunkt der Welle, und einige traditionell skeptische Analysten setzen jetzt auch darauf. Dies ist der Grund, warum selbst diejenigen, die bis gestern die Anleger gewarnt hatten, Raum für eine großartige Wiederbelebung des Cupertino-Titels haben.

AAPL, Sie springen immer noch vorwärts

Apple wächst weiter an der New Yorker Börse. Mit der zwölften Sitzung in positiver Nähe zum Rekord der letzten 12 Monate.

Aapl, klatscht noch in die Tasche

Der Wall Street Markt bestraft Apple weiterhin. Gestern war der Cupertino-Titel am niedrigsten in den letzten 8 Monaten. Die Anleger setzen auf ein Viertel unter den Erwartungen.

AAPL, immer noch unten

AAPL gewinnt nicht mit dem Rebound-Effekt und verliert am ersten Handelstag nach dem sehr schwarzen Freitag immer noch. Analysten: "Jobs zahlt zu viel Marktvertrauen. Jetzt ist eine echte Trendwende erforderlich." Aber welches?

AAPL immer noch unten

Der Abstieg des Apple-Titels hört nicht auf. Nachdem die Nachricht von zu vielen preisreduzierten Maschinen den Markt erschreckt hat, setzen wir jetzt den Superdollar ein.

AAPL, immer noch unten an der Börse

AAPL verliert weitere 5% an der Börse. In zwei Tagen nach der Macworld brannte mehr als 10% der Kapitalisierung. Rezessionseffekt, sondern auch der Produkte der Keynote, nicht auf dem Niveau der vergangenen Jahre betrachtet. Jobs kümmert es nicht: "Wir machen keine großen Dinge, Investoren kommen nach"

AAPL, immer noch inaktiv '

Nach dem sehr starken Rückgang gestern (-18%) noch ein Stopp für Apple, der an der Wall Street unter 20 Dollar fällt

AAPL noch an

AAPL hört nicht auf und wächst in zwei Tagen um fast 8%. Die Cupertino-Aktie ist aufgrund der Aussicht auf Weihnachtsverkäufe immer sehr heiß und verdoppelt den Wert im Vergleich zum Vorjahr.

AAPL noch auf den Altären

Weitere positive Bewertungen zur Zukunft des Apple-Titels. Immer mehr Analysten prognostizieren eine glänzende Zukunft und nach dem Treffen mit den Managern von Cupertino. Ist da was heißes?

AAPL, ein weiterer Löwentag an der Börse

Neue positive Rückblicke auf die Weihnachtsverkäufe von Apple und die Aktienrendite steigen nach einigen Tagen nach unten. Neue Vorhersagen für einen iPod-Blitz.

AAPL öffnet immer noch höher

Gerüchte über das iPhone lassen Apples Aktien weiter steigen. Wird es ein weiterer Rekordtag sein?

AAPL: Aktionärsversammlung in Cupertino am 22. April

In nur einem Monat fand die übliche jährliche Hauptversammlung im Theatre of Building 4 auf dem Campus statt, ein Moment der Konfrontation mit dem Management von Apple.

AAPL eröffnet mit einem Knall an der Wall Street

Apple stürzt an der Wall Street ab und übertrifft impulsiv den historischen Rekord von fast fünf Jahren. Volumes explodieren.

AAPL öffnet sich stark höher

Apples Aktie eröffnet deutlich höhere Trades an der Wall Street. Überschritt die Schwelle von 45 USD mit einem Wachstum von über 12%.

AAPL eröffnet den Tag nach oben

In Erwartung der steuerlichen Ergebnisse zieht die AAPL-Aktie Investoren an. Steigende Preise und viele Einkäufe. Heute Abend mit Macitynet-Diensten und Einzelheiten zum Quartal.

AAPL, Aktien seit August 2007 auf Tiefstständen

Die Einführung des neuen iPod Touch mit 32 GB und des iPhone mit 16 GB bringt keine Vorteile für Apples Aktionen. In zwei Tagen verloren fast 7,5% an der Börse. Titel spätestens seit Mitte August.

AAPL, springen Sie auf der Wall Street vorwärts

Großes Interesse und steigender Wert für Apples Aktien an der Wall Street. Die Wertsteigerung liegt über einem Viertel weit über den Erwartungen, verglichen mit verhaltenen Prognosen für die aktuellen 90 Tage.

AAPL, Sprung nach vorne im Aftermarkt

Apple gibt besser als erwartete Ergebnisse bekannt und die Aktionäre beeilen sich, AAPL auch in einem geschlossenen Markt zu kaufen. In der Nacht springe ich in Cupertinos Aktionen nach vorne.

AAPL schlägt auch 90 $

Apple steigt auch über 90 Dollar. In einer Woche 13% Wertsteigerung, in einem Monat und einigen Tagen + 30%

AAPL bricht alle Rekorde: 100 Milliarden Kapital

Apple durchbricht heute Abend die historische Grenze von 100 Milliarden US-Dollar. AAPL wächst rasant dank einer sehr optimistischen Beziehung zu Morgan Stanley.

AAPL, Rückschlag

Gestern nach 14 positiven Sessions fiel Apple an die Nasdaq. Aber der Schlagzeilenansturm, warnen Analysten, endet nicht dort.

AAPL gut an der Wall Street

Apple schloss gestern an der Wall Street mit fast 6% Vorsprung auf neue Laptops, das "Gerät" und Steuererklärungen. Der Weg zur Startbahn ist aber noch lang.

AAPL, schlechter Tag an der Wall Street

Ein schlechter Tag für Apple an der Wall Street. Die Kurse verlieren fast 7%, was auf die Unsicherheit im Hardwarebereich und das Warten auf das, was in New York passieren wird, zurückzuführen ist

AAPL, der Tag beginnt schlecht

It ' schlechter Tag an der Wall Street für Apple. Verluste von über 13% bei Eröffnung nach Gewinnmeldung unter den Erwartungen

AAPL, die Schwäche hält an

Die Schwäche der AAPL-Aktie hält an Die Erholung von gestern trägt nicht dazu bei, die Aktie wieder über das März-Niveau zu bringen

AAPL, den Aufstieg fortsetzen

Apples Aktien wachsen und haben gestern dank der Aufwertung der Analysten, aber auch der Nachrichten aus den Vertriebskanälen einen weiteren Sprung nach vorne gemacht ...

Schwache AAPL ausstehende Steuerergebnisse

In Erwartung des Haushaltssaldos bewegt sich AAPL nach unten. Vorsichts- und Portfolioanpassungen durch Anleger nach Monaten der Euphorie und rasanten Käufe.

AAPL, Debüt mit einem Knall

Apple macht einen Sprung vorwärts zur Öffnung der Börse und markiert sofort ein Plus von 6%. Investoren glauben an ein interessantes Jahr 2002

AAPL, endlose Abfahrt

Gestern wieder -4% und AAPL hat seinen niedrigsten Stand seit über einem Jahr erreicht.

AAPL nach 4 Monaten über 190 USD

Apple kehrt nach vier Monaten über der schicksalhaften Quote von 190 US-Dollar zurück, die am 4. Januar aufgrund von Rezessionsängsten in der ersten Hälfte der langweiligen Verkäufe aufgegeben wurde. Inzwischen ist der historische Rekordanteil von 202,96 US-Dollar nicht allzu weit entfernt.

AAPL, nach den steuerlichen Ergebnissen schwerer Rückzug

Die Finanzergebnisse für Dezember enttäuschen die Erwartungen der Anleger, die AAPL bestrafen. Im After-Market-Einbruch von mehr als 10%. Aktien auf Tiefststände der letzten vier Monate.

AAPL, genannt $ 40 Gebühr

Die Cupertino-Aktien senken auch das 40-Dollar-Limit. Rosige Prognosen für iMac und iPod und der Beginn des letzten Geschäftsquartals, normalerweise das beste für Cupertino, veranlassen AAPL, auch die historische Quotenschwelle von 50 USD in Frage zu stellen.

AAPL, Doppelrekord an der Wall Street

Apple schließt die Verhandlungen an der Wall Street mit einem doppelten Rekord ab: Maximum beim Abschluss und historisches Maximum. Der IPhone-Effekt wird fortgesetzt.

AAPL dauert der Rückgang nur einen Tag

Einen Tag nach der Präsentation der Steuerergebnisse und Verkäufe an der Börse steigt die AAPL-Aktie wieder und nähert sich mit + 9% den Höchstwerten. Das Verdienst liegt in den neuen Produkten, die von vielen als neuer Wendepunkt angesehen werden und Apple in die Mitte des Wohnzimmers von Digital Homes rücken werden.