Nokia 8800 Gold Arte: ein klassisches, aber luxuriöses Telefon

Anonim
logomacitynet1200wide 1

Nokia hat mit dem 8800 Gold Arte ein neues Modell der "Arte" -Reihe auf den Markt gebracht, das mit 18 Karat vergoldeten Edelstahlteilen und hochwertigen Lederoberflächen verziert ist.

Inspiriert vom Stil der Innenarchitektur sowie der Mode- und Schmuckkollektionen wird die Wirkung der Vergoldung durch weiße Ledereinsätze unterstrichen.

Wie die Modelle der gleichen Serie verfügt auch dieses Mobiltelefon über einen Gleitmechanismus mit Präzisionslagern sowie Klingeltönen und animierten Hintergründen, die speziell für diese Produktreihe entwickelt wurden.

Das Gerät ist mit einer Funktion namens „Tap-for-Time“ ausgestattet, mit der der Benutzer die Uhrzeit auf dem Bildschirm anzeigen kann, indem er einfach zweimal mit dem Finger auf die Lederoberfläche unter dem Display schlägt. Die Funktion zum Stummschalten hingegen ermöglicht es Ihnen, das Gerät diskret in den Ruhemodus zu versetzen, indem Sie einfach das Mobiltelefon mit dem Bildschirm nach unten positionieren.

Neben 3G-Funktionen, einer 3, 2-Megapixel-Autofokuskamera und Audioqualität verfügt das 8800 Gold Arte über ein OLED-Display und einen internen Speicher von 4 GB. Weitere wichtige Merkmale sind ein spezieller Fingerabdruck- und Fleckenschutz auf Metall und Glas des Mobiltelefons sowie ein Micro-USB-Anschluss.

Zu diesem Mobiltelefon gehört eine Reihe von Zubehörteilen, darunter ein Bluetooth-Headset mit berührungsempfindlicher Lautstärkeregelung, ein Tischständer, der an die Materialien und das minimalistische Design des Geräts erinnert, sowie eine Handyhalterung aus Leder mit natürlicher Maserung.

Das Mobiltelefon wird in einigen Ländern ab dem zweiten Quartal 2009 zu einem Richtpreis von 1.500 Euro erhältlich sein.

Image

[Herausgegeben von Mauro Notarianni]