Ultraschnelles WLAN ist gleich um die Ecke

Anonim
logomacitynet1200wide 1

Die ersten ultraschnellen WLAN-Systeme kommen von D-Link. Es handelt sich um eine neue Linie, die gestern angekündigt wurde und RangeBooster heißt und Zugriffspunkte, USB-Adapter und CardBus-Karten umfasst.

Die Produkte der RangeBooster-Serie verwenden die IEEE 802.11n-Technologie, eine Weiterentwicklung des derzeit noch in der Entwicklung befindlichen IEEE 802.11g-Standards, den D-Link in der Entwurfsversion verwendet. Die "n" -Version von Wi-Fi verspricht eine Übertragungsrate von 100 Mbit / s und mehr, die in der Praxis der eines Ethernet der ersten Generation entspricht. Dank dieser Art von Wi-Fi, die die maximale Reichweite der Verbindung erhöhen soll, können große Dateien verschoben, drahtlose Verbindungen für Multimedia-Anwendungen eingerichtet und die Netzwerkverbindung mit akzeptablen Geschwindigkeiten sogar für eine größere Anzahl von Benutzern als möglich hergestellt werden derzeit mit der "g" version.

Die Access Points und RangeBooster-Karten können auf die endgültige Version von IEEE 802.11n aktualisiert werden, wenn diese verfügbar ist, dh Ende 2006 oder voraussichtlich Anfang 2007.

Folgende Produkte werden von D-Link auf den Markt gebracht: Router RangeBooster N 650 Router (DIR-635), RangeBooster N Desktop Adapter (DWA-547), RangeBooster N USB 2.0 Adapter (DWA-142), RangeBooster N CardBus Adapter ( DWA-645)