Das WLAN der neuen Broadcom-Chips geht noch weiter

Anonim
logomacitynet1200wide 1 Image

Dank der BroadRange-Technologie von Broadcom sind drahtlose Verbindungschips auf den Markt gekommen, die die Reichweite um 50% erhöhen. Aufzeichnung der empfänglichen Sensibilität für den Wettbewerb.

Wenn Sie sich von der Basisstation entfernen, wird das "gefährliche" Herunterschalten zum unteren Band entfernt, um eine fehlerfreie Kommunikation zu gewährleisten. Dies geschieht bei Broadcom-Wi-Fi-Prozessoren, die im 802.11g-Standard arbeiten.

BroadRange ist ein vollständig mit den IEEE 802.11-Standards kompatibles System, das auch in Bezug auf die Kosten gültig ist und die Produktionskosten niedrig hält.

Analysten sind erfreut über die Entscheidung von Broadcom, Technologien zu verbessern und gleichzeitig Standards einzuhalten sowie neue und alte drahtlose Netzwerke zu verbessern.

Die neuen Chips der dritten Generation von Broadcom (BCM4318E für den Single-Chip-Client und BCM5352E für den SoC - System-on-a-Chip der Router mit MIPS-Anweisungen) sind im Mini-PCI- und PC-Kartenformat erhältlich, es gibt jedoch Optionen für 'SDIO-Schnittstelle, verbrauchen 9 mW im Standby-Modus sind kompatibel mit Broadcom, OneDriver und SecureEZSetup-Software.