Das technologische Modell und 3D-Plotter: kostenlose Seminare von Abacus

Anonim
logomacitynet1200wide 1

Ziel des Seminars ist es, das einfachste, präziseste und modernste System für die Realisierung von Architekturmodellen und die Modellierung für das Design vorzustellen: den 3D-Plotter.

Was ist ein 3D-Plotter? Der 3D-Plotter ist eine Fräsmaschine, mit der Sie ausgehend von einer CAD-Zeichnung Prototypen und physikalische Modelle erstellen können, indem Sie einfach die Datei verwenden, die mit den gängigsten CADs im DXF- oder STL-Format erstellt wurde. Mit wenigen einfachen Befehlen erstellt der 3D-Plotter das gewünschte Objekt. Â

Der 3D-Plotter kann verschiedene Größen von Arbeitsbereichen haben, die für jede Art von Anforderung geeignet sind. Es ist auch möglich, eine ganze Reihe von Materialien zu bearbeiten, einschließlich Holz, Harz, Plexiglas, Metall.

Es werden neue Grenzen von 3D-Scannern vorgestellt, mit denen physische Objekte mit verschiedenen Scanmethoden (Kontakt, Laser) zum Kopieren von Skulpturen, Fundstücken und Designobjekten gescannt werden können.

Das Seminar, das am Freitag, den 27. Mai in Rom und am Dienstag, den 31. Mai in Piacenza stattfindet, hat folgenden Zeitplan:

- Morgens von 10.00 bis 13.00 Uhr

- Nachmittag von 14.30 bis 17.30 Uhr

Die Vormittags- und Nachmittagsstunden sind identisch.

Während des Seminars werden einige "TESTIMONIAL" -Kunden von Abacus-Produkten, die diese Geräte bereits verwenden, eingreifen und ihre Erfahrungen als "gestern" Handwerker-Modellbauer und "heute" technologischer Handwerker-Modellbauer einbringen.

Jeder Teilnehmer erhält ein kostenloses Modell, das mit der 3D-Plotter-Technologie erstellt wurde.

Um teilzunehmen, müssen Sie eine E-Mail an diese Adresse senden

[E-Mail geschützt]

Angabe des Ortes (ROM oder PIACENZA) und der Sitzung (vormittags, nachmittags) von Interesse.

Informationen zu Abacus-Produkten finden Sie auf der Website des Unternehmens.