Anonim
logomacitynet1200wide 1

Das US-amerikanische Unternehmen Borders hat die Produktion von Kobo angekündigt, einem neuen E-Book-Reader, der dank seines äußerst günstigen Preises einen Teil des Marktes vom bereits etablierten Kindle, Nook und iPad abschneiden soll. Das Gerät wird vom kanadischen Kobo hergestellt und in der Tat Kobo eReader getauft: Der Einführungspreis beträgt 149, 99 USD, während Kobo eReader mit 100 verschiedenen klassischen Büchern verkauft wird, die bereits in den Speicher geladen sind.

Image

Darüber hinaus wollte Borders bereits betonen, dass der Dienst auf allen Apple-Plattformen in hohem Maße unterstützt wird: vom iPhone zum iPad über Desktop- und Laptop-Computer. Die Kobo-Anwendung ist bereits seit einigen Wochen im App Store in der HD-Version für das iPad verfügbar. Zum Start von Kobo eReader wird jedoch eine Reihe von Updates und Verbesserungen erwartet.

Mit rund einer Million Büchern in der Bibliothek und dank des günstigeren Preises als die Konkurrenz könnte Kobo eReader eine attraktive Alternative für diejenigen sein, die schon immer in das brandneue Panorama der E-Books eintauchen wollten. Das Gerät wird ab dem 17. Juni erhältlich sein, aber wer nicht warten möchte, findet Kobo für iPad kostenlos im App Store. Weitere Informationen zu Kobo finden Sie auf der offiziellen Website.

Image
Image
Image