Anonim
logomacitynet1200wide 1

Autodesk präsentierte der Presse heute seine neue Ausgabe von AutoCAD für Mac, einem Referenzprogramm im Bereich 2D- und 3D-Design und -Design, und damit das neue und erweiterte Produktportfolio für die Mac Os X-Plattform, das Folgendes umfasst: - und Es ist das erste Mal - sogar AutoCAD WS und AutoCAD LT, die (vorerst nur in den USA und Kanada) nur über den Mac App Store-Kanal verkauft werden.

AutoCAD 2012 - das am 19. August weltweit eingeführt wird - ersetzt das bisherige Kennzeichen von 2011 und wurde im vergangenen Herbst veröffentlicht, nachdem Autodesk nach mehr als 15 Jahren auf den Mac zurückgekehrt war. für Lion und ist mit einem erwarteten Preis von 3995 US-Dollar (derzeit ist der Preis in Euro nicht bekannt) die Spitze der Autodesk-CAD-Palette.

«Seit wir im vergangenen Jahr die erste Version für den Mac herausgebracht haben - einer der Manager von Autodesk, so Amar Hanspal in einer Unternehmensnotiz - haben wir ein äußerst positives Feedback erhalten, was die Notwendigkeit eines professionellen Designprogramms für bestätigt diese Plattform ».

Die Resonanz ist so positiv, dass sich die San Rafael Corporation in diesem Jahr entschieden hat, auch mit WS (die kostenlose Version für iOS-Geräte) und LT (die Einstiegsversion des Programms, die 899 US-Dollar kostet) neu zu starten.

Für beide bestand die Wahl darin, es ausschließlich über den Mac App Store zu vertreiben. Eine unkonventionelle Entscheidung für ein Programm wie AutoCAD LT: teuer und in erster Linie auf einen Unternehmensmarkt ausgerichtet. Genau aus diesem Grund hat sich Autodesk entschlossen, einen begrenzten Test in Nordamerika durchzuführen. "Dies ist keine normale Vorgehensweise beim Kauf von Unternehmenssoftware", sagte ein Autodesk-Mitarbeiter gegenüber Graphic Speak. Es geht nicht darum, eine neue Version von Videospielen oder ein Abonnement für einen weiteren Monat für die New York Times zu kaufen. "

Image