Anonim
logomacitynet1200wide 1

"Immer der Innovation als Kombination von Technologie und Design verpflichtet,

In diesem Jahr beteiligt sich Apple an Initiativen außerhalb des Salone: ​​mit einer Reihe von Veranstaltungen und Shows in Galerien, Ausstellungsräumen, Cafés, Plätzen.

Der erste Termin, an dem Apple als technischer Partner beteiligt ist, ist der Eröffnungscocktail "Technologie und Balance in Bewegung", der am Montag, den 8. April vom Designer Andrea Modica für die Einführung seiner neuen Kreation, dem POLDINA-Sitz, im Küchenbereich (Via Pestalozzi) organisiert wurde. 4, Mailand) um 19.

Apple wird auch an der Ausstellung "INTERNI copyright in PIAZZA" beteiligt sein, die vom INTERNI-Magazin unter der Schirmherrschaft der Stadt Mailand "Kultur und Museen" vom 9. bis 21. April 2002 organisiert wird.

Die INTERNI-Ausstellung umfasst die Einrichtung von sieben idealen Hausprojekten, die von ebenso vielen international renommierten Architekten entworfen wurden, um über die Wohnräume der Zukunft nachzudenken.

Der neue Apple iMac, Symbol der digitalen Welt, wird während der gesamten Ausstellungsdauer auf der Mailänder Piazza degli Affari im Ideal Home des katalanischen Architekten Oscar Tusquets Blanca zu sehen sein.

Die brandneuen Apple iMacs werden auch bei den Installationen von HeartQuake, Net Art, vertreten sein, die in Zusammenarbeit mit DDN Design Diffusion erstellt wurden und sich in den East End Studios (via Mecenate 84), dem MC Salvini Showroom (via Poerio, 3), dem Spazio, befinden Consolo (Via dell'Aprica, 12), die Klöster der humanitären (Via San Barnaba, 38).

Apple hat seinen eigenen idealen Weg gefunden, um die Aufmerksamkeit für die Welt des Designs und seine Referenzzeitschriften auf nationaler und internationaler Ebene zu bekräftigen und seinen iMac auch für Veranstaltungen wie MODO 'Contemporaryfeeling' (c / o DAA1) verfügbar zu machen, Via Sannio, 18 / A), die Initiativen von FrancescaDonatiStudio (Via Corelli, 34) und OTTAGONO (Piazza Italia, Salone del Mobile, Fiera Milano). "

Während der Ausstellungstage können die neuen iMacs und ein G4, die an einen 50-Zoll-Bildschirm angeschlossen sind, auf dem Stand der Ferretti Cucine-Gruppe bewundert werden. Das technische Layout wurde vom Bientina Data Port übernommen, während der Softwareteil vom Alternately Graphic Studio in Pontedera verwaltet wurde.