Anonim
logomacitynet1200wide 1

Alias ​​wechselt den Besitzer. Das kanadische Unternehmen, das Mac-Anwendern für verschiedene Produkte für 3D-Grafiken und digitale Animationen, aber vor allem für Maya bekannt ist, wurde von Autodesk gekauft.

Die Vereinbarung ist im Bereich Design von großer Bedeutung, da Alias, das Kaydara gehörte, unangefochtener Branchenführer ist, während Autodesk zu den Hauptakteuren im Bereich CAD und Computer für das Unternehmen zählt Industriedesign.

Nach der Akquisition, die in einer Zeitspanne von vier bis sechs Monaten abgeschlossen sein wird, wird der Personalabbau umgesetzt. Die sich daraus ergebende Realität sollte jedoch nach Prognose des Managements in der Lage sein, den Umsatz erheblich zu steigern .

Die Betriebskosten betrugen 182 Millionen US-Dollar und stellen die zweitwichtigsten Ausgaben dar, die Autodesk im Bereich der Akquisitionen getätigt hat, nachdem sie für die Integration von Descreet Logic erforderlich waren und für die 410 Millionen US-Dollar aufgewendet wurden.

Im Moment ist nicht klar, welche Zukunft die Alias ​​Mac- (und Linux-) Produkte haben werden, aber da die Strategien von Autodesk in der Vergangenheit immer weit von der Apple-Plattform entfernt waren, ist es legitim, einige Befürchtungen zu haben. Das Speichern der Versionen für Mac OS X konnte nur eine Untersuchung des Umsatzes sein, bei der sich herausstellte, dass tatsächlich, wie in der Vergangenheit von Alias ​​behauptet, die Versionen für Apple seine Produkte einen erheblichen Einfluss auf das Budget hatten.