Anonim
logomacitynet1200wide 1

Die ersten PCs mit AGP 8x werden sich voraussichtlich Anfang 2003 auf dem Markt verbreiten.

Die Indiskretion stammt aus taiwanesischen Quellen, wonach PC-Hersteller darauf warten, dass Intel die Spezifikationen von Springdale veröffentlicht, dem Chipsatz, der AGP 8x nativ unterstützen soll, sowie von VIA Technologie und Silicon Integrated Systems, die bereits heute AGP 8x-kompatible Chipsätze herstellen.

Erinnern Sie sich daran, dass bereits heute ATI mit seinen Radeon 9000 und 9700 die neue grafische Oberfläche unterstützt. Nvidia wird AGP 8x nur bei der Vorstellung der Prozessoren NV16 und NV28 unterstützen. Der NV30 wird dasselbe tun, der High-End-Prozessor, der noch unbekannt ist, wenn er offiziell der Öffentlichkeit vorgestellt wird.

Apple seinerseits hat die Unterstützung von AGP 8x noch nicht angekündigt, obwohl dies mit den neuen professionellen Geräten möglich ist, die für den Monat Januar erwartet werden. Im Zusammenhang mit der Überarbeitung des Motherboards, die "als Geschenk" auch USB 2, FireWire 2 und eine neue Version von Airport bringen könnte, kann nicht ausgeschlossen werden, dass der AGP-Bus auch auf die neue Version aufgerüstet werden kann.