Anonim
logomacitynet1200wide 1

Das auf professionelle 3D-Modellierungsanwendungen spezialisierte Softwarehaus hat mit seiner neuesten Version zahlreiche Neuerungen in der nichtlinearen Animation hinzugefügt. Dies sind bedeutende Verbesserungen in Bezug auf die Rendering-Engine

Fluid- und Crowd-Simulationssystem mit neuer Inteparticle Collision Engine, neuer Oberfläche für komplexe Projekte und neuer OpenGl-Unterstützung für die Echtzeit-Visualisierung von HyperVoxels-Effekten.

Der Sasquatch-Renderer ist sehr interessant, der schnellste und leistungsstärkste Renderer auf dem Markt für die Simulation von Haaren, Fell, Gras und Laub.

Bis zum 30. September 2001 können alle LightWave 3D - Benutzer das Upgrade auf 7.0 für 495 Euro zzgl

Cross-Upgrade von PC / MAC und MAC / PC).

(Für AMIGA-Benutzer beträgt der Preis 695 Euro + MwSt.).

Das Upgrade von Version 6.0 oder höher: 575 Euro + MwSt. Das Upgrade von einer beliebigen Version vor 6.0 (ausgenommen Amiga-Versionen): 695 Euro + MwSt. (Upgrade von Amiga-Versionen: 995 Euro + MwSt.).

Der Listenpreis von LightWave "Seven" beträgt 2495 Euro + MwSt. Erleichterte Studenten und Bildungseinrichtungen mit einer Bildungsversion zu EDU-Angeboten: 350 Euro + MwSt. Für das EDU-Upgrade, 695 Euro + MwSt. Für die gesamte EDU-Version. Db-Line, Distributor

Offizielle NewTek prognostiziert, dass der Beginn der Vermarktung Ende August 2001 sein wird.

Image

[Von Rudy Belcastro]